< Zurück zur Liste

Rollerblade® setzt ein nachhaltiges Verpackungskonzept um

Ab sofort wird dafür ausschließlich 100 % recyceltes Papier eingesetzt.
Fakt ist, dass Inline-Skaten positive Auswirkungen auf einen gesunden Körper und Geist hat. Unbestritten ist auch, dass Inline Skates ein geniales Fortbewegungsmittel sind und dadurch keine Emissionen verursacht werden - das ist ein weiterer Pluspunkt und wichtiger Aspekt für unsere globale Umwelt. Wir freuen uns, dass die Zahl der aktiven Inline Skater seit einiger Zeit wieder enorm ansteigt und weltweit immer mehr Menschen ihre Zeit draußen verbringen - um ihre Fitness zu trainieren oder um Stress abzubauen. Wir haben den Anspruch verantwortungsbewusst mit unseren Ressourcen und unserer Umwelt umzugehen, haben investiert und dafür bereits verschiedene Schritte unternommen. Mit unserem neuen, bewusst nachhaltig gestalteten Verpackungsprojekt ist uns ein großer Meilenstein gelungen.

Wir, bei Rollerblade®, tüfteln permanent an raffinierten Innovationen. Nicht nur, um die besten, sondern auch langlebigsten Skates, Accessoires und Ersatzteile auf den Markt zu bringen und um unsere Geschäftspraktiken nachhaltig zu gestalten. In unserem Fokus steht die Minimierung unseres CO2-Fußabdrucks und die Auswirkungen, die unser Handeln auf die Umwelt hat - nicht nur für uns, sondern auch für unsere nachfolgenden Generationen. Deshalb verpflichten wir uns, für unsere Verpackungen, ab sofort ausschließlich recycelte Papiersorten zu verwenden.

Wir möchten mit einer sozial- und umweltverträglicheren Produktion ein Zeichen setzen und möglichst viele Menschen motivieren, sich ebenfalls für eine besserer Zukunft und gesündere Umwelt zu engagieren.


Ronnie Kuliecza / Director of Product Development, Rollerblade®
„Wir haben die Vision, dass sich die ganze Welt auf Skates bewegt, aber das ist noch nicht alles. Wir führen aufwändige Produkttests durch und machen uns aber auch kontinuierlich Gedanken über eine nachhaltigere Produktion und strategische Vertriebsthemen. Wir sind stolz, einen Beitrag für eine Sportart und für ein Transportmittel leisten zu können, der den CO2-Ausstoß reduziert und unseren Planeten sauberer hält. Wir sind uns aber auch bewusst, dass wir nicht perfekt sind und noch mehr tun können.

In Zukunft möchten wir uns noch mehr für sauberere Ozeane, Seen und Flüsse einsetzen und sind bestrebt, dass weniger Plastik auf den Mülldeponien landet und der Anteil an nicht recycelten Kunststoffen massiv reduziert wird. Im ersten Schritt haben wir sämtliche Kunststoffe aus unseren Verpackungen eliminiert. Bisher wurden unsere Skates in Polybeutel verpackt und zur Befestigung der Accessoires und Produktbeschreibungen kamen weitere Kunststoff-Komponenten zum Einsatz. Das konnten wir sehr kurzfristig ändern.

Ab sofort verwenden wir ausschließlich recyceltes Papier um unsere Skates und alle weiteren Produkte für den Transport und während der Lagerung zu schützen.

Wir prüfen sämtliche Möglichkeiten, um den Einsatz von neuen Kunststoffen auch in unseren Produkten zu reduzieren und den Wertstoffkreislauf zu verbessern, ohne die Performance unserer Skates oder das Erlebnis mit unseren Skates zu schmälern. Rollerblade hat sich zum Ziel gesetzt, die Umwelt aktiv zu schonen. Wir inspirieren Menschen, sich frei auf den Rollen unserer Skates zu bewegen, aber wir möchten, dass diese Inspiration eine noch höhere Bedeutung gewinnt, als wir ursprünglich beabsichtigt hatten".


Jeremy Stonier / President & Business Unit Director, Rollerblade®
„Wir können uns dieses Jahr sehr glücklich schätzen, da generell das Interesse am Inline- Skaten enorm gestiegen ist und unsere Marke kontinuierlich an Attraktivität gewinnt. In einer Zeit, in der die Welt vor unglaublichen Herausforderungen steht, sind wir dankbar, dass wir die Freude an unseren Produkten und die Freiheit die uns das Skaten gibt, mit mehr Menschen denn je, teilen können. Die Eliminierung sämtlicher Kunststoffe aus unseren Skate-Verpackungen ist ein kleiner Schritt in unserer Neuausrichtung. Wir möchten nicht nur die gesundheitlichen Vorteile des Skatens unterstützen, sondern aktiv agieren und unser Unternehmen nachhaltiger gestalten".

VIDEO

FOLLOW US

@ROLLERBLADE

SKATE SMART:

KNOW YOUR SKILL LEVEL AND SKATING CONDITIONS

FOLLOW US ON

ROLLERBLADE IST EINE ABTEILUNG VON TECNICA GROUP S.P.A.
Die Gesellschaft liegt unter der Leitung und Koordination von Sintesi Holding S.r.L.
Sitz in Giavera del Montello (TV) - Via Fante d'Italia n. 56 | Grundkapital 25.000.000,00 € voll eingezahlt
Firma registriert unter Nr. 78175 R.E.A. von Treviso. | Unternehmensregister und Umsatzsteuernummer 00195810262