< Zurück zur Liste

23.06.2021

Internazionali d’Italia Open in L’Aquila

Doucelin holt Bronze im Ausscheidungsrennen.

Bastien wird Fünfter. Ein beeindruckendes Rennen des Rollerblade® Speed Teams. Das erste internationale Aufeinandertreffen der Speedskater in dieser Saison: Bei den Iternazionali d'Italia Open landet Rollerblade® auf dem Podium! Auf der schnellen Strecke von L'Aquila, Italien, gelang es Doucelin Pédicone, die Bronzemedaille im 5km Ausscheidungsrennen zu gewinnen. Bastien Lhomme wurde Fünfter in einem engen und schnellen Rennen.

 

Dies war der erste internationale Wettkampf in dieser herausfordernden Saison. Sowohl die Rollerblade®-Athleten, als auch die Skating-Szene waren dankbar, dass sie die Möglichkeit hatten, sich zu messen.

 

In einem schnellen und engen Finish holte sich Doucelin die Bronzemedaille knapp vor Bart Swings (Belgien, Powerslide) und Martin Ferrié (Frankreich, EO Skates). Bastien zeigte eine solide Leistung, um seinen Teamkollegen zu schützen und immer schneller werden zu lassen. In einem Rennen, in dem auch Duccio Marsili von Rollerblade® Italien, sein Können zeigte.

 

Bei den Damen holte sich Alicia Delhommais von Rollerblade® Frankreich die Bronzemedaille. Sie kam knapp vor Marine Lefeuvre (EO Skates) und Linda Rossi (Italien) ins Ziel.

 

Alle dieser Athleten werden am Sonntag den Marathon bestreiten. Auch dort haben sie gute Chancen auf einen Podiumsplatz.

VIDEO

FOLLOW US

@ROLLERBLADE

SKATE SMART:

KNOW YOUR SKILL LEVEL AND SKATING CONDITIONS

FOLLOW US ON

ROLLERBLADE IST EINE ABTEILUNG VON TECNICA GROUP S.P.A.
Die Gesellschaft liegt unter der Leitung und Koordination von Sintesi Holding S.r.L.
Sitz in Giavera del Montello (TV) - Via Fante d'Italia n. 56 | Grundkapital 38.533.835,00 € voll eingezahlt
Firma registriert unter Nr. 78175 R.E.A. von Treviso. | Unternehmensregister und Umsatzsteuernummer 00195810262